Trainingsende am Donnerstag, 9. März 2017

Hallo Aktive der SCC-Eishockeymannschaft,

das Saisonende steht unmittelbar vor der Tür. Am 9. März 2017 haben wir für diese Saison unsere letzte Trainingseinheit - zu gewohnter Zeit in der Eissporthalle Charlottenburg "PO9".

Wir würden uns freuen, wenn alle noch einmal an diesem Tag zusammen kämen.

Bis Donnerstag.

Der Abteilungs-Vorstand

Gewonnen aber trotzdem verloren!

Im letzten Saisonspiel unseres Teams haben wir das zweite Play-Down-Spiel gegen den ASC Spandau zwar mit 8 : 7 Toren gewonnen, da wir aber das erste Spiel gegen die Spandauer vor einer Woche mit 1 : 4 verloren hatten, ergibt sich nun in der Gesamtabrechnung: Der ASC Spandau ist nach Abschluss der Eishockey-Landesliga-Saison 2016/2017 auf Platz 7 der Tabelle, unser Team wurde leider, trotz großem Kampf am heutigen Tag, Tabellenletzter der Landesliga Berlin, Saison 2016/2017.

Dank an all diejenigen, die immer bereit waren, alles zu geben!

Das war's - Ende!

Ralf Schönfeld

OSC Berlin gewinnt verrücktes Spiel gegen den SCC!

Zwei Hattricks, ein verletzter Schiedsrichter und ein Sieg im Endspurt - das Landesligaspiel zwischen dem SCC Berlin und dem OSC Berlin hatte einiges zu bieten. Der SCC unterlag dem OSC in den letzten Minuten mit 4:6 (2:1/2:1/0:4).

Quelle: 
Noppe

SCC ärgert den ERSC Berliner Bären

Am 13. November 2016 kam es dann zum Rückspiel gegen den ERSC Berlin Bären. Nach der deutlichen 2:15 Hinspiel-Niederlage gegen die Bären war der SCC vorgewarnt. Mit einem sehr kleinen Spielerkader an diesem Tag zeigte das SCC-Team eine gute Leistung und ärgerte den Favoriten sichtlich.
Einer deutlichen 1:4 ERSC-Führung nach dem ersten Spieldrittel, einzige SCC Treffer durch Kapitän Sebastian Kohrt, folgte beim SCC eine deutliche Steigerung.

Theodor-Pohle-Gedächtnispreis an Hans-Joachim Nienerza!

Hans-Joachim NienerzaIm Rahmen der diesjährigen Delegiertenversammlung am 28. Oktober 2016 verlieh unser Präsident, Herr Statzkowski, Herrn Nienerza von der Abteilung Eishockey den Theodor- Pohle-Gedächtnispreis, der an langjährige Mitglieder, die sich durch herausragendes Engagement in der Vereinsverwaltung auszeichnen, verliehen wird.

Sieg gegen den EHC Berlin Blues rückt in den Hintergrund

Nach der derben 0:8-Niederlage am vergangenen Samstag gegen FASS Berlin, musste der SCC gegen den Tabellennachbarn, dem EHC Berlin Blues, antreten. Vorweggenommen, es wurde eine dramatische Begegnung auf und neben dem Eis.

SCC kommt mit 0:8 unter die Räder

Im Spiel gegen FASS Berlin 1c muss der SCC Berlin eine deutliche 0:8 (0:4, 0:2, 0:2) Niederlage einstecken. Von Beginn an zeigte FASS, die mit einem breiten Kader angetreten waren, ihr Stärke und gab dem SCC kaum eine Chance.

Nach einem „ruhigen“ Beginn machten die Weddinger in der 7. Spielminute Ernst. Innerhalb von vier Minuten schossen sich die Weddinger auf eine deutliche 0:4 Führung davon.

Zwei Niederlagen für den SCC gegen direkte Konkurrenten

Am 16.10.2016 musste der SCC Berlin eine herbe 11:5 (4:1, 3:1, 4:3) Schlappe gegen den OSC Berlin hinnehmen. Vor allem ist diese Niederlage so bitter, weil der OSC noch ohne Punktgewinn ein direkter Konkurrent um den 6. Tabellenplatz war. Dieser berechtigt zur Teilnahme an der Landesliga-Zwischenrunde. Der OSC startet wie die Feuerwehr in die Partie und erzielte nach 18 Sekunden das 1:0. Knapp zwei Minuten später gleicht der SCC durch Arne Niedermauntel zum 1:1 aus. Danach spielt hauptsächlich der OSC und zieht innerhalb von 2 Minuten auf 4:1 davon.

Der Club zu stark für den SCC

Der SCC Berlin verschläft das zweite Drittel im Heimspiel gegen den Favoriten ESC 07 Berlin. Mit 4:11 (3:5/0:4/1:2) unterliegt der SCC gegen den Favoriten.
 
Mit viel Selbstvertrauen trat der SCC Berlin zum Spiel gegen den Club an. Hatte doch der SCC am vergangenen Wochenende den amtierenden Berliner Meister ECC Preussen mit 2:0 geschlagen.

Wahnsinn - SCC besiegt den Meister!!

Um 20:30 Uhr war es vollbracht und der Jubel beim SC Charlottenburg kannte keine Grenzen.
Mit einem nicht für möglich gehaltenen 0:2 (0:0, 0:0, 0:2), schlägt der SCC den amtierenden Berliner Meister ECC Preussen.

Inhalt abgleichen